Unkompliziert und super bequem: der Jumpsuit. Im Sommer von vielen geliebt und gern getragen ist auch bei mir ein Overall eingezogen, welcher bis vor ein paar wenigen Tagen allerdings nur im Schrank herumlag. Die sommerlichen Herbsttemperaturen haben mich nun daran erinnert, dass dieses schicke Teil dringend ausgeführt werden muss. Selbst bei kühlen Temperaturen kann man das Trendteil noch tragen und dann einfach mit einer coolen Strickjacke kombinieren.

Was ich am Jumpsuit so liebe?

Der Einteiler ist in wenigen Sekunden angezogen, sorgt für für eine schlanke Silhouette und schmeichelt vielen Figurtypen. Der Jumpsuit ist zudem elegant und gemütlich zugleich. Ob nun Turnschuh (sportlich und lockerer Look) oder High-Heel (elegant und stylish), es passt so gut wie jeder Schuh. Mein klarer Favorit: spitze Pumps.

Jumpsuit-Liebe
Pumpkin-Love: Im Oktober nicht ohne Kürbis.

 

Jumpsuit gepunktet
Always with Hat: ich liebe Kopfbedeckung sämtlicher Art und gehe mittlerweile nicht mehr ohne aus dem Haus.

 

Jumpsuit von Monki
Details: orangefarbene Pumps und dazu den passenden Lippenstift

 

Jumpsuit gepunktet

 

DETAILS:
Baker-Boy-Hat: H&M (ähnlich)
Jumpsuit: Monki über ASOS
Pumps: Asos (alt)
Ledertasche: Vintage
Lippenstift: MAC Morange

 

(WERBUNG/AFFILIATE)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.