Der Herbst ist da, bunt und gemütlich. Was ist da passender, als in dieser kühlen und dunklen Jahreszeit gemeinsam mit Freunden oder der Familie zum Herbstdinner zusammenzukommen? Ich bin zwar kein großer Dekofan und mag es am liebsten recht schlicht, stehe aber total auf saisonale Tischdeko, wenn es dafür einen Anlass gibt. Und Gründe, sich gemeinsam im Kreis der Liebsten für ein Abendessen zu treffen gibt es  jawohl mehr als genug.

Tischdekoration muss dabei nicht immer teuer sein. Im Gegenteil, warum sollte man etwas kaufen und viel Geld ausgeben, wenn die Natur uns so vieles bietet, was dann sogar auch noch kostenlos ist?

Heute gibt es von mir daher eine kleine Inspiration für ein herbstliche Tischdeko mit Naturmaterialien aus dem Wald. Das Sammeln habe ich übrigens mit meiner kleinen Tochter Marie gemacht und wir hatten richtig viel Spaß dabei!

 

Grün und Orange – nicht nur meine Lieblingsfarben, sondern auch die perfekten Herbstfarben!

Blätter, Kastanien und Holz – findet sich alles im Wald und kann super schön als herbstliche Tischdeko eingesetzt werden. Die Blätter habe ich übrigens ein paar Tage in einem schweren Buch getrocknet.

Bei Kerzenlicht wird das Herbstdinner erst so richtig gemütlich und romantisch.

 

Auch Produkte aus der Küche wie z.B. ein Kürbis und ein Apfel können unter die Herbstdeko gemischt werden.

 

Idee: die Blätter beschriften und als Namensschild verwenden.

 

 

DETAILS:
Tischdecke: H&M (ist eine Gardine)
Vase: IKEA
Kerzenständer: IKEA
Gläser: Ritzenhoff

 

Ich hoffe, euch hat meine kleine Inspiration gefallen? Wie steht ihr zu Deko? Jagt ihr da immer den neuesten Trends hinterher oder genügt euch wie mir eine Tischdeko, wenn es einen Anlass gibt?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.